banner1
Kitekurs-Spots

Kitesurfen an den schönsten Flecken der Ostsee!

Kitesurfen lässt sich am besten in stehtiefen Gewässer lernen, deswegen ist die Kiteschule nicht an eine feste Station gebunden, sondern agiert in einem überschaubarem Radius an verschiedenen Kitespots.

Unsere Schulungsspots:

-   Ostseespot Seebad Lubmin – Greifswalder Bodden

-   Ostseespot Gahlkow - Greifswalder Bodden

-   Ostseespot Loissin – Greifswalder Bodden

-   Ostseespot Tremt – Greifswalder Bodden

-   Ostseespot Rosengarten – Insel Rügen

-   Ostseespot Grabow – Insel Rügen

Ostsee_Kitespots


Diese haben wir anhand der guten Bedingungen für unsere Schulungen zusammengestellt.

Alle Kitespots der Ostsee-Kiteschule sind großflächige Stehreviere mit meist bauchtiefem Wasser. Somit ideale Voraussetzungen um ca. 3-mal so hohe Lernerfolge zu haben wie im tiefen Wasser.

Ostsee_Kiteschule_Gahlkow

Durch eine Auswahl an unterschiedlichen Kitespots kann auf wechselnde Witterungsbedingungen reagiert und die Schulungsvoraussetzungen ideal gestaltet werden. So fallen nur ganz selten Kiteschulungen aus, weil die falsche Windrichtung vorherrscht, weil zu viel oder zu wenig Wind ist. Die Hansestadt Greifswald gilt immer als Basisstandort von wo aus alle Schulungsspots schnell erreichbar sind.


 

Wetter Lubmin

Joomla 1.5 Templates by JoomlaShine.com